Kretas Hauptstadt Heraklion

Hafenstadt mit 5000jähriger Geschichte

Die My-Oliveoil Family möchte allen LesernInnen mit diesem Blog einen kleinen Einblick hinsichtlich der Hauptstadt unserer Insel vermitteln.  Auf der der Terrasse macht das Schreiben bei herrlichem, romantischen Sonnenuntergang und angenehm warmer Sommer-Luft umso mehr Freude. So begleiten Sie uns auf unserem nostalgischen Spaziergang an einem Montag im quer durch Heraklion, dieser facettenreichen Großstadt mit über 200.000 Einwohnern, in der Sie viele weltberühmte Sehenswürdigkeiten in Bezug auf die 5000jährige Geschichte und der Gegenwart finden und besichtigen können. Ausgangspunkt für uns ist immer der venezianische Hafen mit guten Parkplätzen. Heute bezahlen wir 2,50 Euro für 24 Stunden.

Es erwartet uns wieder einmal eine Stadt am Meer voller Leben und die Einflugschneise des nahegelegenen Flughafens sowie der große Industrie-, Fähr- und Kreuzfahrthafen. Heraklion pulsiert. So wie das Blut in unseren Körpern. Heraklion hat sich in den letzten Jahren auch kontinuierlich weiter entwickelt. Stadtplätze, grüne Flächen, Fußgängerzonen mit jugendlichem Charme und brodelnder Energie, Gourmet-Restaurants, Luxus-Hotels, dazu eine Reihe ausgezeichneter Museen und eines der größten Aquarium Europas. Und nicht zu vergessen, gleich hinter der Stadtgrenze das weltberühmte und glorreiche Knossos, das wichtigste Zentrum der minoischen Kultur, der Palast von König Minos.

Heute liegt „Mein SchiffHerz“ im Hafen am Kreuzfahrt-Terminal. Massenhafte deutsche Touris bevölkern Heraklion. Wie im Bienenstock, wimmelt es von Menschen. Gut, dass der Dampfer um 18.30 Uhr wieder ablegt.

Heraklion ist Kretas Hauptstadt mit sehr viel Kultur. Wie fast überall hier bei uns auf Kreta. Nicht nur der venezianische Hafen mit der Festung, sondern auch die Mauern der Altstadt wirken wie eine Schwelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Diese Mauern haben Heraklion zu der am besten befestigten Stadt im gesamten Mittelmeerraum gemacht.

Ein unbedingtes MUSS sind die Fußgängerzonen und vielen kleinen Gassen mit den Cafés, Tavernen und Restaurants. Ein wahrer Genuss der berühmten kretischen Küche mit traditioneller Musik. Heraklion ist zugleich auch jung; Designer-Cafés, Szenebars, Clubs et cetera an nahezu jeder Ecke.

Wir schlendern Meter um Meter, kreuz und quer durch die Straßen. Die vielen kleinen Shops, Läden und die weiteren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten locken, um das Portemonnaie schmaler werden zu lassen. Angelangt im Herzen der Stadt, in der Einkaufsstraße Daedalus mit Designer-Läden kommen wir zum Löwenplatz, dem Platz der Freiheit und machen erst einmal eine kleine Kaffeepause.

Heraklion im Allgemeinen und Kreta im Besondern freut sich auf Ihren Besuch. Gerne begrüßen wir Sie bei uns in Kamilari/Südkreta.

Sonnige Grüße, aktuell aus Heraklion

Ihre My-Oliveoil Family

2020-09-11T13:35:18+02:0019. Juni 2020|
Nach oben